Vorträge

  • Seit mehr als zehn Jahren organisiert Mesale in regelmäßigen Abständen informative Vorträge und Diskussionsrunden für ein breites Publikum. Der thematische Fokus der Vorträge liegt auf Bildung, Migration, Integration und aktuellen Ereignissen.

    Nürnberger Wochen gegen Rassismus:

    Vortrag „Ehrlich glauben“

    Am Dienstag, den 13.03.18, um 19.00 Uhr lud Mesale e.V. in Kooperation mit IDIZEM Nordbayern e.V. im Rahmen der Nürnberger Wochen gegen Rassismus zu einer ganz besonderen Vortragsveranstaltung. Der ehemalige evangelische Pfarrer und Weltanschauungsbeauftrage Volker Zuber nahm sich des Themenkomplexes „Glauben“ an und erörterte wie man in unserer heutigen Zeit noch „ehrlich glauben“ kann, so auch der Titel seines Vortrags mit anschließender Diskussion.

    Volker Zuber erörterte zunächst, wo uns Glaube begegnet. Er ging dann der Frage nach dem Wahrheitsanspruch der Religionen nach, insbesondere im Spannungsfeld mit den Naturwissenschaften. Schließlich stellte er seine eigene Glaubensüberzeugung dar und begründete sie. Dies tat er, um vielleicht den Zuhörern selbst eine Orientierung zu geben, mit dem Ziel des Respekts vor jedem Menschen mit seiner Kultur, Religion und Herkunft. Denn am Ende, so Zuber, spiele die Religion an sich keine Rolle, sondern vielmehr die Art und Weise wie wir mit ihr gelebt haben.

     

    Die Hizmet-Bewegung in Deutschland

    Am Buß- und Bettag, den 16.11.2016 war Ercan Karakoyun, der Vorsitzende der Stiftung Dialog und Bildung, aus Berlin zu Gast. Er ist der Sprecher der Hizmet-Bewegung in Deutschland.
    Aufgrund der Ereignisse in der Türkei vom 15. Juli 2016 und deren Auswirkungen, die bis nach Deutschland reichen, gab Herr Karakoyun eine kurze Einführung in die Hizmet-Bewegung und ging danach auf die aktuelle Lage Hizmet-naher Einrichtungen ein. Im Anschluss blieb noch ausreichend Zeit, um auf die Fragen des Personals und weiterer interessierter Zuhörer einzugehen.